Circles für Unternehmen

Circles ist ein Zahlungsmittel. Ein Austausch mit Circles findet statt, wenn zwei einander vertrauende Parteien eine Einigung über Preis und Menge treffen. Diese Unternehmen haben als erste Circles für ihre Geschäftstätigkeit eingesetzt.

Sieh dir ihre Erfahrungen an!

Was bringt Circles (CRC) deinem Unternehmen?

Pilotprojekt Berlin Open Pilot

Um die Entwicklung einer lokalen regionalen Wirtschaft mit dem Grundeinkommenssystem von Circles zu fördern, gibt es eine Rückzahlung von 1 CRC je 1 Euro für Unternehmen, die CRC als Zahlungsmittel für Waren und Dienstleistungen akzeptieren. Wenn du am Pilotprojekt Berlin Open Pilot teilnehmen möchtest, schreibe uns an business@joincircles.net.

Zugang zum Ressourcen-Netzwerk

Wenn du CRC als Zahlungsmittel akzeptierst, bekommst du Zugang zu den Ressourcen, die verschiedene Partner im Trust-Netzwerk (Vertrauensnetzwerk) bereitstellen. Mit CRC kannst du deinen Bedarf decken, indem du Ressourcen von Mitgliedern aus deinem Wirtschaftskreislauf nutzt.

Ein gemeinschaftliches Grundeinkommen

Indem du CRC akzeptierst, ermöglichst du ein Grundeinkommenssystem. Indem du in CRC kaufst und verkaufst, schöpfst du einen Mehrwert, der Gemeinschaften die Möglichkeit gibt, die Ressourcen zu beanspruchen, die sie brauchen.

Kostenersparnis

Indem du CRC akzeptierst, sparst du bei deiner Geschäftstätigkeit Kosten in Euro. Du kannst CRC nutzen, um Überschüsse oder ungenutzte Lagerbestände, die ansonsten verlorengingen, in zusätzliche Liquidität umzuwandeln. Indem du CRC verkaufst, erhältst du Zugang zu dem, was dein Geschäft braucht und senkst somit deine Produktionskosten. Du kannst zum Beispiel deinen MitarbeiterInnen die Zahlung in CRC anbieten, mit denen sie auf Ressourcen im Trust-Netzwerk zugreifen können. Genauso kannst du für Dienstleistungen zahlen, die du sonst in der Landeswährung bezahlen müsstest.

Gemeinschaftliche Infrastrukturen

Indem du CRC als Zahlungsmittel akzeptierst, trägst du zur Entwicklung einer entstehenden gemeinschaftlichen Infrastruktur in deiner Branche bei. Circles stärkt die Infrastruktur, die für resilientere lokale, sich ergänzende Lieferketten nötig ist, damit die Menschen ihren Grundbedarf zu erschwinglichen Preisen mit CRC decken können.

Die großen Vorteile des Netzwerks

Um deinen Marktanteil zu vergrößern und neue Kunden zu gewinnen, kannst du deine Circles nutzen, um Marketingdienste und lokale Werbedienste zu bezahlen. Und wenn du in CRC verkaufst, baust du damit deine treue Kundenbasis aus und steigerst potenziell dein Einkommen in CRC sowie in Fiatgeld. CRC hilft dir, engere Kundenbeziehungen aufzubauen, die auf Vertrauen und gemeinsamen Werten basieren.

Pionier sein – Innovation fördern – sich als Marke positionieren

Wie kannst du Circles nutzen?

Mit Circles kaufen

Du kannst deine CRC bei Partnern ausgeben, um deinen Bedarf an Ressourcen zu decken, z. B.: Vertrieb und Logistik, Marketing, Rohmaterialien, Lebensmittel, Getränke usw.

Mit Circles verkaufen

Du kannst im Netzwerk Produkte und Dienstleistungen anbieten, die andere benötigen, und so mehr CRC verdienen. So kannst du deine Verkaufszahlen steigern, indem du in Zeiten geringer Geschäftstätigkeit CRC anbietest.

Crowdfunding

Du kannst die CRC mehrerer Personen summieren, um sie als Spende oder Beitrag in dein geteiltes Business-Wallet einzuzahlen.

Das Trust-System für Gruppen und Unternehmen

Wie funktioniert Circles in deinem Geschäft?

Jeder, der eine Circles-Geldbörse (Wallet) hat, kann eine gemeinsames Geldbörse (Shared Wallet) erstellen. Mit einer gemeinsamen Geldbörse kannst du dein Geschäft ins Circles-System integrieren.

Du kannst Personen deiner Gruppe oder deinem Unternehmen hinzufügen und damit Zugang zu deiner gemeinsamen Geldbörse geben.

Wenn du eine gemeinsame Geldbörse erstellst, wird dein privates Konto automatisch als vertrauenswürdig erkannt. Aktuell erhalten alle Personen dieselben Zugriffsrechte. Das heißt, wenn du jemanden zu deiner gemeinsamen Geldbörse hinzugefügt hast, kann er/sie deinen Zugang dazu sperren. Deshalb solltest du nur vertrauenswürdigen Personen Zugang zu deinem gemeinsamen Wallet geben.

Gemeinsame Geldbörsen können Zahlungen an andere private Geldbörsen im Vertrauensnetzwerk veranlassen.

Gemeinsame Geldbörsen können CRC von vertrauenswürdigen Konten erhalten.

Wenn du bei der Zahlung an eine andere Person oder Gruppe mit deiner gemeinsamen Geldbörse Probleme hast, vertraue ihr erneut als Privatperson und versuche es noch einmal.

Gemeinsame Geldbörsen geben kein Grundeinkommen. Gemeinsame Geldbörsen können nur Trust geben. Gemeinsame Geldbörsen können keinen Trust erhalten.

Willst du eine Zahlung von einem Partner empfangen, musst du ihm vertrauen. Wenn jemand beim Einzahlen in deine gemeinsame Geldbörse Probleme hat, liegt das daran, dass ihr euch nicht vertraut (kein Trust-Pfad). Vertraue dem/der Sender/-in und bitte ihn/sie, die Zahlung erneut vorzunehmen.

Circles versus Bitcoin

CRC sind als Zahlungsmittel für Gemeinschaften und Wirtschaftskreisläufe gedacht. Dieser Überblick über die Eigenschaften von Circles hilft dir, zu verstehen, wie es sich von Bitcoin unterscheidet:

Wie werden die Preise in Circles festgesetzt?

Wir wenden einen Wechselkurs von 1:1 zwischen CRC und EURO an. Diese Gleichsetzung erleichtert die Preisfestlegung.
Aber letzten Endes liegt die Entscheidung bei dir.

Gemeinsame Geldbörse

Eine gemeinsame Geldbörse (Shared Wallet) ist eine Geldbörse, die du für Gruppen oder Unternehmen, zu denen zu gehörst, öffnen kannst. Jede Person, die ein geprüftes, vertrauenswürdiges Konto bei Circles hat, kann eine gemeinsame Geldbörse erstellen und Personen hinzufügen. Gemeinsame Geldbörsen geben kein Grundeinkommen. Als Startkapital für deine gemeinsame Geldbörse brauchst du eine kleine Menge CRC. Später können du und die anderen Personen mehr CRC einzahlen. Gemeinsame Geldbörsen können Zahlungen an andere senden und von ihnen empfangen. Um von anderen direkt CRC zu erhalten, muss die gemeinsame Geldbörse zuerst dem/der Sender/-in vertrauen. Gemeinsame Geldbörsen haben keine eigenen CRC-Tokens, können dafür aber CRC von anderen halten. Daher können gemeinsame Geldbörsen Trust nur geben, nicht erhalten.

Die Rolle der Circles-Genossenschaft:

Pilotprojekt Berlin Open Pilot

Netzwerken mit der Gemeinschaft

Dokumentation von Geschäftstransaktionen

Wissensaustausch (Fokus: Aufbau einer lokalen Wirtschaft)

Hier lernst du Circles besser kennen:

Zugang zu Krediten

Netzwerken mit der Gemeinschaft

Die Circles-Genossenschaft organisiert regelmäßig Versammlungen und regt die Mitglieder dazu an, Ausschüsse und Arbeitsgruppen zu bilden. Das Ziel ist, einen gemeinsamen Fundus an Wissen und Strategien über Geschäftspraktiken und den Aufbau einer lokalen Wirtschaft zu bilden.
Die Gemeinschaft kann sich über Telegram-Chats und moderierte Jitsi-Videoanrufe auf Englisch und Spanisch austauschen.

Wissensaustausch

Circles leistet Pionierarbeit. Deshalb dokumentieren wir das neu entstehende Wissen der Gemeinschaften, wie man eine lokale Wirtschaft aufbaut. Beispiele: Farm, Mobilitätsdienste, Supercoop, Restaurants, Cafés, Coworking. Wie entsteht Wertschöpfung? Wie funktioniert der Wirtschaftskreislauf?

Dokumentation

Wir dokumentieren Geschäftstransaktionen mit dem Ziel, konkrete Anschauungsbeispiele zu aufzuzeigen, von denen andere etwas lernen können.

Was ist mit Steuern und Buchhaltung?

Wenn du ein Unternehmen führst oder Circles für bestimmte Waren oder Dienstleistungen akzeptierst, musst du darauf Steuern in Euro zahlen, so wie für andere Einkommen in Bitcoin, Euro, Dollar usw.
Die konkrete Besteuerung hängt vom Land deines Steuerwohnsitzes ab. Wir bieten keine Steuerberatung an und raten dir, dich diesbezüglich an Fachleute zu wenden.
Hier findest du Steuererklärungen für konkrete Fälle wirtschaftlicher Tätigkeiten mit Circles auf Grundlage des deutschen Steuerrechts.