Was ist eine gemeinsame Geldbörse (Shared Wallet)?

Eine gemeinsame Geldbörse (Shared Wallet) ist eine Geldbörse, die du für Gruppen oder Unternehmen, zu denen zu gehörst, öffnen kannst. Jede Person, die einen verifiziertes, vertrauenswürdiges Konto bei Circles hat, kann eine gemeinsame Geldbörse erstellen und Personen hinzufügen.

Gemeinsame Geldbörsen geben kein Grundeinkommen aus. Als Startkapital für deine gemeinsame Geldbörse brauchst du eine kleine Menge an CRC. Sobald die Geldbörse aktiviert ist, kannst du CRC senden und empfangen.

Gemeinsame Geldbörsen können Zahlungen an andere senden und von ihnen empfangen. Um CRC direkt von einem anderen Konto empfangen zu können, muss die gemeinsame Geldbörse diesem vertrauen. Gemeinsame Geldbörsen haben keine eigenen CRC-Tokens, können dafür aber CRC von anderen enthalten. Das heißt: Gemeinsame Geldbörsen können Trust nur geben, nicht erhalten.

Wenn du ein Unternehmen führst, solltest du auf keinen Fall deine persönliche Geldbörse nutzen, denn ansonsten wird die Steuererklärung zum Alptraum.